Wirbelstrom

Der Schlüssel ist die sogenannte Wirbelstromtechnik (http://en.wikipedia.org/wiki/Eddy_current): Im Generator befindet sich ein Magnetrad, das in einer nicht magnetischen Fahrradfelge bei Felgenbewegung einen Stromfluss erzeugt. 

Dessen Magnetfeld wiederum treibt das Magnetrad im Generator an, so dass in der umlaufenden Kupferspule Strom erzeugt wird. Auf diese Weise lässt sich ohne mechanische Reibung und ohne Verwendung zusätzlicher Magnete oder ferromagnetischer Elemente in der Felge Energie von der rotierenden Felge in den vollständig gekapselten Generator übertragen.

E-Mail

Subscribe to our newsletter & get all infos on our new crowdfunding campaign:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.